Partikelfilter für OM366A in der LK LN2
#1
Hallo,

heute morgen wurde ich gefragt, ob es einen nachrüstbaren Partikelfilter für unseren Typ LKW gibt.

Nun, ich dachte das wäre doch einen eigenen Thread wert, wenngleich mein Beitrag hierzu übersichtlich ausfällt:

Mir persönlich ist ein LN2-Besitzer bekannt, der nachgerüstet und eine Grüne Plakette bekommen hat. Er wohnt in einer Umweltzone im Ruhrgebiet.

Folgende Anbieter hatte ich mal recherchiert:

Dinex, Abgasreinigung; 06655/976412
Greencar, Abgasreinigung; 030/417 220 80

Partikelfilter sind ja dann angezeigt wenn das Fahrzeug über keine Umweltplakette verfügt, jedoch Fahrten in die Umweltzone hinein notwendig sind. Man sollte jedoch auch die Diskussion um die Blaue Plakette im Auge behalten, wo es ja um Stickstoffdioxid (NO₂) und nicht um Feinstaub geht.

Wenn man gesetzeskonform in eine Umweltzone fahren oder in einer solchen parken will, bleibt einem wohl nichts anderes übrig so einen zur grünen Plakette führenden Partikelfilter nachzurüsten, es sei denn man hat schon ein H-Kennzeichen.

Sollten die Blaue Plakette irgendwann zur Pflicht werden, kann die Diskussion von neuem beginnen, da bringt einem die Grüne Plakette dann auch nichts mehr und der Invest in den Partikelfilter fraglich.

Die Kosten für eine Nachrüstung liegen wohl in einer Größenordnung von ein paar Tausend Euro, aber bitte bei den Anbietern nachfragen.

In Siegen befindet sich die Mercedes-Benz Niederlassung zwar ausserhalb einer ausgewiesenen Umweltzone, wenn ich also dort nachrüsten lassen wollte müsste ich aber einen 7-Kilometer-Umweg fahren, oder den LKW dort hinbeamen... ...oder für 2 Kilometer ein Ticket über 80€ riskieren.



Noch zwei Gedanken:

# ich kenne Handwerker die für seltene aber nicht vermeidbare Fahrten in die Umweltzone bewusst einen LKW mit H-Kennzeichen angeschafft haben (z.B. Dachdecker mit Drehkran)
# in Siegen besteht die Möglichkeit kostenpflichtige Ausnahmegenehmigungen mit jährlichen Gebühren zu beantragen. Sollte in anderen Städten auch möglich sein


Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#2
Moin Stefan
Ich finde,das es im Augenblick garkeinen Sinn macht,auch nur einen Cent für sowas auszugeben!
Da ja niemand weiß wohin die Plakettenreise geht!Ich hab grüne Plaketten aus dem Internet,damit fahr ich mit meinem roten+gelben Plakettenautos so oft wie ich muß in die Zonen,bis jetzt no Problems!
Ja,ich weiß,das ist Betrug,aber die anderen dürfen ja auch betrügen,oder?
Gruß,Rainer
Ich bin ja eigentlich LP 809+Unimog 401 Fahrer,fahre aber öfters den 1317 von meinem Freund
Zitieren
#3
Ich hatte rein aus Neugier auch mal eine Anfrage bei einem Anbieter gestartet, falls das mit dem H-Kennzeichen nächstes Jahr nicht klappen sollte. Weinend
www.Novanox.eu die sitzen in Braunschweig. Ob die selbst herstellen weiß ich aber nicht. Bieten aber auch maßgefertigte Tanklösungen an.
Als Antwort wollten die die OE-Nummer des Schalldämpfers haben. Wo find ich die denn?

Grüße Thomas
914 AK BJ 88 mit OM366LA und Splitgetriebe
Zitieren


Gehe zu:

Expand chat