MB LN2/LK Permanenter oder zuschaltbarer Allrad-Antrieb
#11
Gibt es noch Infos von Euch zu dem Thema? Bisher konnte ich beide Fragen:

- gab es zuschaltbaren UND permanenten Allradantrieb?
- und voran erkenne ich das?

nicht klären. Vielen Dank für Eure Hilfe
Zitieren
#12
Hallo Traveller,

ich denke das lässt sich mit dem hier vertretenen Wissen nicht reproduzieren.

Siehe deshalb mein Vorschlag oben. Wenn immer du ein interessantes Auto siehst frage nach dem Verteilergetriebe-Typ, lassen Dir mitteilen ob zuschaltbar oder nicht und schreibe die Liste fort.

Was anderes fällt mir auch nicht ein. Wenn Dich ein Auto interessiert musst Du eh nachfragen, in den einschlägigen Verkaufs-Portalen danach suchen/filtern lässt sich eh nicht.

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#13
Also wir haben anscheinend einen zuschaltbaren Allradantrieb. Wenn der Drehschalter zwischen den Sitzen auf = steht buddelt er sich am Sandberg ein. Mit der Welle ghts dann.
Zitieren
#14
= Bedeutet Straßenübersetzung
~bedeutet Untersetzung der Gänge im Div
alle Gänge die Hälfte so schnell



Günter
Zitieren
#15
Sehe ich auch so. Die Untersetzung erleichtert in diesem Fall das Fortkommen! Grinsend
Zitieren
#16
Mit dem Truck war ich noch nicht im Gelände, aber aus der Erfahrung gilt:
Auf Sand hilft die Untersetzung um die Kraft auf den Boden zu bringen, ohne musst Du zu schnell sein um noch die Kontrolle zu haben.
Im Toyota Hilux ist der 3. Gang mit Untersetzung die Sand-automatik
Zitieren


Gehe zu:

Expand chat