Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

G3 Fünfgang mit G4 Sechsgang tauschen
#1
Hallo Leute,
Ich denke daran das 5Gang durch ein 6 Gang zu ersetzen und würde gerne ein Angebot für ein 6Gang inkl. der ganzen Schaltgestänge usw. annehmen.

Ich bin mir jedoch unsicher was ich alles brauche für den Umbau: Getriebe ist klar, Schaltgestänge?, Drucklüftanschlüsse usw.

Wer hat ein paar Aufzeichnungen bzw. Explosionszeichnungen, damit ich nachvollziehen kann, ob ich alle Teile angeboten bekomme.

Danke und Gr. Mirco
Zitieren
#2
Hallo Mirco, folgende 6-Gang-Getriebe gab es im LN2:

• G4
• GV4 (Erfordert zusätzlich Druckluft)
• G3

welches soll eingebaut werden.

Bitte lasse Dir das Baumuster des Anbieters nennen

Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#3
Ist ein  G4/65-6/9,0 Schaltgetriebe aus MB 1120 G4-65 Baumuster: 714401
Zitieren
#4
Hallo Mirco,

du schreibst: ich würde gerne das 5 Gang durch ein 6 Gang ersetzen.

Es ist für eine Antwort wichtig zu wissen warum du den Umbau vornehmen möchtest. Ist etwas kaputt? / erhoffst du eine Verbesserung oder Änderung von dem Umbau?
Das G 4 / 65 wäre für mich in deinem Auto nicht die erste Wahl. ( aber ich weiß ja nicht was du vor hast )
Das G 4 / 65 ist sehr schwer ( dein Auto wird sicher 200 kg zulegen ) es läßt sich nicht so schön schalten wie dein momentan verbautes Getriebe.
Wenn du auf ein G 4 umbaust, dann macht meiner Meinung nach nur ein GV Sinn. ( also ein Getriebe mit Splitt )
Beim G4 benötigst du sicher auch alles ab Kurbelwelle neu ( Kupplungsglocke , Schwungrad , Kupplung ) ?? Dazu muß mal mit der Fahrgestellnummer geschaut werden.
Welche Übersetzung haben deine Achsen? Das ist auch für eine Entscheidung wichtig zu wissen.
Grüße Stefan
Zitieren
#5
Hallo Stefan,

Danke für die Infos. Hatten ja schon darüber gesprochen, ich dachte eigentlich an besseren Drehzahlverhalten, wenn ein Gang mehr vorhanden ist. Wenn das nicht der Fall ist, macht das kein Sinn.
Aber in der Hauptsache schreckt mich das Mehrgewicht ab, bin davon ausgegangen, das nur das Splitt soviel schwerer ist. 

Würde nur noch ein Wechsel, inkl. stärkerer Kupplung, bei einer Leistungssteigerung "Sinn" machen.

Gr. Mirco
Zitieren


Gehe zu:



Mercedes-Benz LK / LN2 (Leichte Klasse)

Der LK/LN2 (Baumuster 673, 674, 675, 676, 677, 678, 679) ist der Nachfolger des LP (leicht) und der Vorgänger des Atego. Er wurde im Daimler-Benz Werk Wörth am Rhein und später auch im Werk Ludwigsfelde (der erste LK/LN2 814 rollte dort am 8.2.1991 vom Band) gebaut.
Er deckte die Baujahre 1984-1998 ab und wurde mit folgenden Motoren ausgeliefert: OM 364 (Vierzylinder), OM 364 A (=Aufladung =Turbolader), OM 364 LA (=Turbolader und Ladeluftkühlung), OM 366 (Sechszylinder), OM 366 A, OM 366 LA und OM 904 LA (Vierzylinder Eco Power).
Es gab den LK/LN2 mit den Verkaufsbezeichnungen 609 (Export), 709, 809, 811, 814, 814 Eco Power, 817, 914, 914 AK (=Allrad Kipper), 917, 917 F (=Feuerwehr), 917 AF (=Allrad Feuerwehr), 920 AF, 924 AF, 1114, 1114 AK, 1117, 1120, 1120 F, 1120 AF, 1124 F, 1124 AF, 1224 F, 1224 AF, 1314 AK, 1317 AK, 1324 AK und 1524 F. Dabei stehen die hinteren beiden Ziffern grob für die Motorleistung (x10 nehmen) und die davor stehende(n) Ziffer(n) grob für das zul. Gesamtgewicht in t.