LN2-Forum.de
Öldruck OM 366 - Druckversion

+- LN2-Forum.de (https://ln2-forum.de)
+-- Forum: Themenbereich LN2 / LK Technik (https://ln2-forum.de/forum-5.html)
+--- Forum: Motor (https://ln2-forum.de/forum-3.html)
+--- Thema: Öldruck OM 366 (/thread-805.html)



Öldruck OM 366 - Nachbar - 10.08.2019

Hallo liebe Forumsmitglieder ,
ich bin neu hier , vorgestellt habe ich mich bereits .
Nochmal die Kurzversion, es handelt sich um einen 1114 AK Bj. 88  OM 366. , BM 675142......
Ich babe mich hier angemeldet um einige Themen und Fragen mit euch zu erörtern , und nette Gespräche zu führen , vielleicht habt ihr ja die richtigen Antworten die mir fehlen .
Zum Thema Motor fällt mir sofort mein Öldruck ein .
1)
Wenn morgens oder nach längerer Standzeit ich den Motor ohne gas geben kalt starte braucht der Öldruck ca 8 Sekunden um sich bei Leerlaufdrehzahl 900 Umdr. aufzubauen , für mich eine Ewigkeit . Klar 16-18 Liter Motoröl brauchen Ihre Zeit . 
Hier meine Frage . Ist das bei euch auch so ?

 2)
Bei 100 grad Öltemperatur ( Ölthermometer nachgerüstet in der Ölablasschraube ) habe ich im Leerlauf bei 700 Umdr.  0,8-1,0 Bar gemäss Anzeige im Kombiinstrument. 
Bei 1900 Umdr. sind es knapp 3,0 Bar , erst ab 2000 Umdr. habe ich Vollausschlag 5 Bar. 
Im Kalten zustand ist alles Super  5 Bar im Leerlauf mit steigender Öltemperatur fällt der Druck .
Ich fahre ein 15/40 Motoröl von Rowe Turbo HD wechsle alle 2 Jahre nach 3-4000 km mit Filter .
Mir ist s´bewusst das die Viskosität sich verändert das Öl dünner wird . Ein dickeres Öl würde mir vielleicht den Öldruck etwas erhöhen im heissen Zustand aber beim Kaltstart wieder negativ sich auswirken , ein Test mit 20w60 und 5W30 zeigte dies  .
Meine Frage :
Ist das bei euch auch so ?
Gerade jetzt im Sommer nach einer Autobahnfahrt an der Ampel unter 1,0 Bar erschreckt mich immer .
Ich freue mich auf eure Antworten .


RE: Öldruck OM 366 - Der graue Star - 12.08.2019

Hallo Oskar!

Öldruck nach 2 Tagen Standzeit Kaltstart geht sehr schnell auf ca. 1 bar und dann nach etwa 4 Sekunden auf 5 hoch.
Drehzahl 650 - 700.
Im wirklich warmen Zustand bei Standgas 650 - 700 um 2,5 bar und beim Anfahren gleich wieder auf 5 bar hoch.

Öl 15/40 und Filter haben an die 25000 Km hinter sich.

Gruß
Matthias


RE: Öldruck OM 366 - Nachbar - 12.08.2019

Hallo Matthias,

das hört sich für mich gut an , wäre froh meiner hätte solche Werte .
Wieviel Km hast du ?
Gruß
Oskar


RE: Öldruck OM 366 - Der graue Star - 12.08.2019

Sind jetzt gut 160000 Km auf der Uhr.
Ob alles noch unberührt ist weis ich aber leider nicht...

Gruß
Matthias


RE: Öldruck OM 366 - muecken_manni - 18.08.2019

Hallo Kollegen....

Grade von einem 600km Ausflug in die Schweiz, durch den Schwarzwald wieder zurück nach Karlsruhe.
Insgesamt 4 Tage unterwegs.

Öldruck unseren 814er mit OM366 non Turbo:
Nach dem starten innerhalb von 2-3 sec. auf 5 bar, Anzeige Vollanschlag.

Motor warm, im Stand 3 bar mit ca. 700 u/min. 
Über 1200 u/min  Anschlag 5 bar. Öl : 15W40 Mineralisch.

Ach ja, kurzes Statement zum Verbrauch: Påsse hoch runter 350km, 250km AB mit ca. 90 km/h, ziemlich genau 100 Liter,
also ca 16.5 Liter, Abfahrtģewicht ca 5.7t, Kabinenhöhe 3.3m, lange Achse (bei 90km/h ca. 2100 u/min)
Na, klar, bei dem Gewicht : kein Allrad !


Grüsse

Manne