Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 341
» Neuestes Mitglied: DERMexxx
» Foren-Themen: 702
» Foren-Beiträge: 5927

Komplettstatistiken

Aktive Themen
LN2 um HANNOVER
Forum: Untechnische Themen
Letzter Beitrag: Grizzly
Gestern, 22:21
» Antworten: 13
» Ansichten: 1600
Durchschnittsverbrauch Di...
Forum: Motor
Letzter Beitrag: mc-elli
19.08.2019, 22:39
» Antworten: 11
» Ansichten: 2022
Aufkleber LN2
Forum: Untechnische Themen
Letzter Beitrag: siegerland
19.08.2019, 12:05
» Antworten: 64
» Ansichten: 13826
Öldruck OM 366
Forum: Motor
Letzter Beitrag: muecken_manni
18.08.2019, 22:12
» Antworten: 4
» Ansichten: 630
Batterieladegerät 24V
Forum: Elektrik
Letzter Beitrag: romron
18.08.2019, 18:40
» Antworten: 6
» Ansichten: 1230
Willy's meet
Forum: Untechnische Themen
Letzter Beitrag: William Spencer
16.08.2019, 19:40
» Antworten: 3
» Ansichten: 585
Ölfilter / Motornummer
Forum: Motor
Letzter Beitrag: afadoc
13.08.2019, 09:13
» Antworten: 11
» Ansichten: 2632
Geräusche Quietschen Luft...
Forum: Motor
Letzter Beitrag: William Spencer
12.08.2019, 02:14
» Antworten: 3
» Ansichten: 526
Verteilergetriebe 1114AK
Forum: Antrieb
Letzter Beitrag: naumi0
11.08.2019, 20:00
» Antworten: 3
» Ansichten: 542
1114 AK Fettfüllung der V...
Forum: Antrieb
Letzter Beitrag: Nachbar
11.08.2019, 18:52
» Antworten: 4
» Ansichten: 639

 
  Hosenrohr 814 K OM366
Geschrieben von: MME87 - 31.07.2019, 17:49 - Forum: Gesuche - Antworten (8)

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem einen 814K mit OM366 erworben, der mir privat auf der Baustelle helfen soll. Für den TÜV müssen diverse Sachen gemacht werden (Ölwanne durchgerostet, paar Macken an der Beleuchtung, Tritt rechts defekt, bisschen anderer Kleinkram). Das Hauptproblem stellt für mich das Hosenrohr dar. Evtl. kann ich es nochmal schweißen und dadurch den Austuasch 1-2 Jahre verschieben. Ein neues kostet bei Daimler ca. 500 EUR plus Steuer, was mir zuviel Geld dafür ist. Kennt jemand von Euch eine Bezugsquelle für ein preiswertes Hosenrohr?

Viele Grüße
Malte

Drucke diesen Beitrag

  fahrzeugidentifikation
Geschrieben von: suchemercedes - 31.07.2019, 13:46 - Forum: Sonstige Technikthemen - Antworten (1)

hallo zusammen, 

kann mir jemand was ueber die Ausstattung des 917 af sagen? 
besonders die Achsen wären interessant. vielen dank!!!


WDB6761831K022895

Drucke diesen Beitrag

Question Türdichtungen
Geschrieben von: bikemaniac - 30.07.2019, 22:33 - Forum: Karosserie - Antworten (5)

Hallo,

Meine:

1. Türdichtungen am Fahrerhaus
2. Frontklappendichtung, waagerecht in etwa Augenhöhe

sind vom Alter nicht mehr so fit.

Muss man die original bei MB kaufen oder gibt es im Zubehöhrshandel/Ebay und Co was geeignetes?

Die Frontklappendichtung (A673 752 00 98) kostet 140 Euro beim offiziellen MB Händler in Dänemark bei mir. Finde ich eine Frechheit.

Lucas

PS: Habe mal gehört das MB Teile immer so günstig sind. Der Wellendichtring (A 01 699 768 47) für wenn man die Übersetzung an der HA umbauen möchte kostet auch 60 Euro!!! Das sind ja Toyota Preise.

Drucke diesen Beitrag

  Motorhalterung gerissen
Geschrieben von: Elvarsdottir - 30.07.2019, 18:51 - Forum: Motor - Antworten (25)

Ihr Lieben,

vielleicht habt Ihr es im Allradforum schon gelesen: uns ist letzte woche das getriebe abgesackt und lag auf der Kardanwelle auf.

Die Untersuchung ergab: der hintere Motorhalter, der am Getriebe mittig angebaut ist, war schon mal geschweißt und ist dann der Schweißnaht wieder abgerissen.

Wir haben das behelfsmäßig in einer LKW-Werkstatt schweißen lassen, die meinten es gäbe den Halter nicht mehr zu bestellen.

Die haben dringend dazu geraten den aber gegen einen intakten auszutauschen. Oder das Teil vom Schlosser nachbauen zu lassen.

Wir haben bisher noch nicht die korrekte Teilenummer gefunden. Und es ist auch unklar, wieso der eigentlich gerissen ist.

Der war schon frisiert, da das Nebengetriebe etwas von dem Platz zum Anschrauben weg nimmt. da hatten die einfach ein Stück von der Platte die am getriebe festgeschraubt wird abgeflext. Eigentlich hat der 6 SChrauben mit denen er am Getriebe fest gemacht wird, jetzt halt nur noch fünf.

grundsätzlich ist unser Motor mit zwei seitlichen haltern vorne fest gemacht und dem mittigen hinten am getriebe, ist das bei euch auch so?

Ich stell die Fotos hier noch rein, aber vielleicht hat ja so schon mal Jemand Infos oder Erfahrungswerte...?

Oder nen guten Witz?

Lieben Gruss

lou

Drucke diesen Beitrag

  Fuel Sender
Geschrieben von: VerMosterRV - 30.07.2019, 17:28 - Forum: Motor - Antworten (3)

Hi all, I have swapped out the factory fuel tank to a 50 gallon aluminum tank from an American truck. I am in the process of getting a second identical tank. One question I have is the fuel sender A0085427817, I would like to have the fuel gauge in the dash work with the new tanks. I am considering some sort of remote electric solenoid to switch tanks and at the same time change which sender is reading on the gauge. Has anyone done this and can anyone give a source for a fuel sender? Thanks.

Drucke diesen Beitrag



Mercedes-Benz LK / LN2 (Leichte Klasse)

Der LK/LN2 (Baumuster 673, 674, 675, 676, 677, 678, 679) ist der Nachfolger des LP (leicht) und der Vorgänger des Atego. Er wurde im Daimler-Benz Werk Wörth am Rhein und später auch im Werk Ludwigsfelde (der erste LK/LN2 814 rollte dort am 8.2.1991 vom Band) gebaut.
Er deckte die Baujahre 1984-1998 ab und wurde mit folgenden Motoren ausgeliefert: OM 364 (Vierzylinder), OM 364 A (=Aufladung =Turbolader), OM 364 LA (=Turbolader und Ladeluftkühlung), OM 366 (Sechszylinder), OM 366 A, OM 366 LA und OM 904 LA (Vierzylinder Eco Power).
Es gab den LK/LN2 mit den Verkaufsbezeichnungen 609 (Export), 709, 809, 811, 814, 814 Eco Power, 817, 914, 914 AK (=Allrad Kipper), 917, 917 F (=Feuerwehr), 917 AF (=Allrad Feuerwehr), 920 AF, 924 AF, 1114, 1114 AK, 1117, 1120, 1120 F, 1120 AF, 1124 F, 1124 AF, 1224 F, 1224 AF, 1314 AK, 1317 AK, 1324 AK und 1524 F. Dabei stehen die hinteren beiden Ziffern grob für die Motorleistung (x10 nehmen) und die davor stehende(n) Ziffer(n) grob für das zul. Gesamtgewicht in t.