Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Position Federn
#1
Frage in die Runde :

Bei meinem schweizer 920AF ( = 1120AF ) sind die Trapezfedern an der Vorderachse direkt unter den Chassis montiert. Im Forum hab ich erfahren, dass ich bei meinem Fahrzeug schweizer Achsen habe wegen der Spurbreite in der Schweiz und diese seien sehr selten. Nun hab ich bei Rico gesehen, dass sein Spenderfahrzeug (1120 4x2 1997) die Trapezfedern ebenfalls unter und nicht neben dem Chassis montiert hat. Nun frage ich mich, ob mir jemand dazu mehr Informationen geben könnte. Da mein Fahrzeug speziell für die Feuerwehr in der Schweiz gebaut wurde, verbaute Mercedes spezielle Teile, welche nicht der "Norm" oder der zivilen Bauform entsprechen. Ich mach mir jetzt ein wenig Sorgen, weil diese speziellen Teile natürlich nicht mehr so einfach verfügbar sind.

So sieht das bei mir aus :
   

Die VeDoc Fahrzeugdaten von meinem Fahrzeug sind hier im Forum hinterlegt : 
https://ln2-forum.de/Thread?Themenbereic...enkung-4x4
Zitieren
#2
Moin auch,

ich bin nicht befugt hier kompetente Auskunft zu geben, aber im Allrad LKW Forum gibt es unter dem Suchbegriff Schweizer Achsen und Schweizer Breite schon mal Infos.
Gruß Klaus
Was ist das Schwerste von allem? Was dir das Leichteste dünket: Mit den Augen zu sehn, was vor den Augen dir lieget.

J.W. v. Goethe
Zitieren


Gehe zu: