Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Schnorchel 917
#1
In denn letzten drei Tagen habe ich mein Fahrerhaus entkernt.

Durchstieg in den Aufbau mit Faltenbalg hab ich geschnallt Material ist da werd ich denn nächsten Wochen umsetzten.

Isolierung im Fahrerhaus und die Restlichen Arbeiten Elektrik usw bekomme ich hin

Meine Frage

Ich würde gerne denn Lufteinlass an meinen 917 ändern

https://www.pinterest.de/pin/468163323735973067/

So sollte das Aussehen

Macht das Teil Sinn

Da ich fast denn selben Geräteträger/Astabweiser plane würde das passen.

Bevor ich das Fahrerhaus lackiere und danach löcher rein murckse besser mal gefragt
Zitieren
#2
Hallo,

habe mir bei Excap
bzw. Pistenkuh folgendes abgeschaut:

[*]IQORON 14--> 45 505 95 912 mit Sekundärluftfilter 249€+MwSt.
[*]Hauptelement C 30 500
[*]Sekundärfilter CF2864
[*]Nenndurchfluss 10-14 m³/min

aber noch nicht realisiert.

Zitat: Zitat:

Anhebung des Drehmomentes sei deutlich spürbar, Reduktion des Verbrauches ca. 8 %


Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#3
Ich hab mir die Teile mal angeschaut

Ich Denke das ist Realisierbar.

Ich werde mal meinen Geräteträger in Angriff nehmen und dann schauen wie der Rest passt

Danke für denn Tipp
Zitieren
#4
Hallo,

für den Fall der Umsetzung bitte ich hier mal zu berichten. Könnte für den ein oder anderen von Interesse sein.

Excap verwendet ja Rechteckrohr, das sieht mir recht schwer aus. Zur Verwendung bei Tüftlern kommt häufig HT-Rohr (grau) . Es sollte nach meiner Meinung dunkler sein, dieses Beispiel hier ist aber unnötig dickwandig und folglich recht schwer. In CFK finde ich nichts. Dünnwandiges Edelstahlrohr könnte eine Alternative sein.

siegerland
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#5
Ergänzung zu diesem Thema: Luftansaugkanäle von Roweko
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#6
Ich hole mal  das Thema Schnorchel wieder hervor.
Joern aus dem Allradforum bietet einen Chinanachbau eines Schnorchels für NG an.
   

Ist das Teil auf die LK adaptierbar? Was für ein Filter passt da obendrauf? Hat das so schon mal jemand gemacht?
Grüße Thomas
914 AK BJ 88 mit OM366LA und Splitgetriebe
Zitieren
#7
Hallo Thomas,,

habe hier ein Link  zu einem Bild: http://www.procab.net/images/content/gal...7AF_02.jpg.

Laut Burkhard aus dem Blauen Forum wurde dort ein Unimog-Schnorchel verbaut. Anpassungsarbeiten werden notwendig sein. Über NG-Adaptierungen ist mir nichts bekannt. Aber wäre sicher auch irgendwie möglich.


Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#8
Hallo Stefan,
danke für den Link zu dem alten Thread. Burkhard und auch Pirx schreiben da ja das er nicht an die LK passt.
Wenn ich mir die Bilder so ansehe glaube ich das leider zunehmend auch. 
Vor allem ist der Windabweiser im Weg und auch wenn man den abschraubt wird die Geometrie nicht passen.
Da muß ich mir wohl etwas anderes einfallen lassen.
Grüße Thomas
914 AK BJ 88 mit OM366LA und Splitgetriebe
Zitieren


Gehe zu:

Expand chat