Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Feuerwehrumbau und Fahrerhauskürzung
#11
Hallo,

habe jetzt vorne herum alles dicht und die Seitenfenster eingesetzt. 

   
   

Fehlt nur noch die Rückwand und der viele Rest.

Gr. Mirco
Zitieren
#12
Hallo Mirco,

enorm welches Tempo Du gehst und welche exzellenten handwerklichen Fähigkeiten erkennbar werden. Im Gegensatz zu dem Nachbarhaus im Hintergrund ist der 917 ja schon wieder beinahe regenfest behütet. Ich hätte Dein Auto ja zu gerne zwischendurch mal als Cabrio sehen mögen, gibt es davon noch ein Photo? Freue mich auf jede Fortsetzung.

Klasse!

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#13
Hi Stefan,

nein da gibts keine anderen Bilder.
Dach wurde angehoben, ausgerichtet und gleich wieder festgeschweißt.

Gr. Mirco
Zitieren
#14
Hi,

so vor Weihnachten wird die Zeit knapp.

Das Fahrerhaus ist im groben durch und die Fenster hinten haben sogar die Kurbeln bekommen, gehen so 20 cm auf. Bilder muss ich noch machen.

Die neue Bereifung ist auch drauf und da habe ich feststellen müssen, das die hinteren Reifen ca. 8cm weiter innen, sprich zum Rahmen sitzen. 
Das sieht nicht so gut aus, aber was kann man da machen? Eine Spurverbreiterung hinten wird es nicht geben und der TüV soll auch noch drauf.
   
Der Abstand zw. Reifen und Rahmen liegt bei 9cm.
   

Zzgl. ZwR ca. 12-14cm, werde ich bei ca. 21-23cm liegen. Der Kotflügel muss noch dazwischen.
Wird das reichen? 
Was meint Íhr dazu?

Gr.Mirco
Zitieren
#15
Hallo,

das mit dem Spur-Versatz werde ich heute bei uns auch mal messen.

Als Adapter böte sich die Scheibe einer alten Felge an. Das brächte ein bisschen.

Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#16
Abstände:
  • Hinten (schmale Achsen; Topf außen)
    Rahmen außen <-> 385er außen 760mm
  • Vorne
    Rahmen außen <-> 385er außen 810mm
   
Ich vermute dass der Rahmen sich nicht nach hinten verjüngt von daher fährt das Hinterrad nicht exakt in der Spur des vorderen Rades
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#17
Hi Stefan, 
sind also 5cm bei Dir. 
Naja die Scheibe wäre eine Idee, muss ich mal sehen was der TüV dazu sagt?
Die Bolzen geben noch 1-1,5cm her.

Gr. Mirco
Zitieren
#18
Ringe gibt‘s auch zu kaufen:

http://allrad-orthuber.de/produkt/distan...52f3c22ed6
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#19
Hi,

die Scheiben haben dann keine Zentirer Zapfen mehr.

Der Preis ist ja auch nicht ohne, für eine Verbesserung um je 1cm. 

Gr. Mirco
Zitieren
#20
Sehr chic  Daumen hoch!  es nimmt Form an.

Wenn du die Trapezfedern drine lässt, reicht der Federweg locker aus. Bei mir war das Model für 9,6t Achslast verbaut.

Hier mit 3t Last, da sprechen die Zusatzfedern nicht mal an.

[Bild: img_20180906_185003.jpg?w=450]

Empfehle dir den Umbau auf Parabelfedern. Habe hinten und vorn umgebaut und bin vom Ergebnis begeistert.

Nun 4,8t Achslast hinten und vorn 3,8t. Um Welten besser.

Gruß Nico
Umso steiniger der Weg, desto wertvoller das Ziel
        Kette www.borstigestier.net  Kette  
Zitieren


Gehe zu: