Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wie längere Übersetzung
#1
Servuss

Wir drehen bei 80kmh mit 2300u.

Wir hätten gern ne längere Übersetzung.
Ziel ökonomische langstreckenfahrten mit möglichkeit wüste und schweres gelände zu befahren.
So n mittelmaß

Was macht mehr Sinn?

Getriebe tauschen oder Achsen.
Welche?

WDB67619815943912
4x4 also 2 achsen.
365/85 r20
Momentan 170ps om366a. Nm weis ich nicht.
Irgendwann umrüsten auf 924la
Permanent mit 9tonnen unterwegs.


Danke schon mal für eure inputs
Zitieren
#2
Ps. Getriebe muss sowieso raus wegen rahmen richten.
Zitieren
#3
Hallo,

folgende Lektüre sei empfohlen:

#  Beleuchtung der grundsätzlichen Möglichkeiten und Berechnungsmöglichkeiten

#  Wechsel auf ein länger übersetzendes Getriebe

#  Achsübersetzung ändern

Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#4
Bis auf das von 7globetrotters habe ich natürlich alles studiert. Keine sorge.

Mir gehts mehr darum, eine lösung für unseren spezifischen fall zu finden und hoffe darauf, dass sich jemand unsere teile anschaut und mir spezifisch sagen kann welches getriebe o achsen ich stattdessen einbauen sollte.

Das leistungstechnische und die frage wegen der thermik übersteigt mein wissen
Zitieren
#5
Hat jemand das epc parat und könnte mir bitte nachschauen welche achsen u getriebe wir haben??

Die plakette nicht mehr drauf.

Dann kann ich mal anfangen zu vergleichen. Danke schonmal
Zitieren
#6
Hallo,

_kostenlose Online-Version, die aber Fehler enthalten kann_

Die offizielle Datenkarte bekommst Du an der Sternen-Theke

Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#7
   

Edit sagt: Siegerland war schneller Grinsend
Viele Grüße!
Der Petsi

---------------

˙˙˙ɟdoʞ ɥɔɐɟuıǝ ʇlǝʍ ǝıp ʇɥǝʇs lɐɯɥɔuɐɯ
Zitieren
#8
Vielen dank für die datenkarte.

Ich fasse zusammen:

Hinterachse
Baumuster: 744.920 - HL 4/29 D-9,2

Vorderachse
Baumuster: 731.346 - AL 3/8 D-4,7

Getriebe
Baumuster: 715.021 - G3/55-6/8,5


Welcher teil der bezeichnung beschreibt die übersetzung bei den achsen? D9,2 und 4,7 vermute ich sind die tonnen. Sonst wärs ja blöd beim allrad haha.

Getriebe käme somit das gv4 oder das g4 in frage.

Das 7 gang getriebe denk ich ist zu rar als dass ich es bezahlen könnte.

Das gv4 ist größer und birgt mehr aufwand.

Frage: ist das g4 von den abmessungen gleich wie meines?


Könnte mir jemand so eine vergleichsliste für die radsätze hier posten???
Danke


Mein nächster schritt wäre mal mich mit dem stern in Verbindung zu setzen.
Die sollten mir auskunft geben bezüglich ps, bremskraft, technische zulässigkeit und Möglichkeiten.


Glg
Zitieren
#9
Zitat:Hinterachse
Baumuster: 744.920 - HL 4/29 D-9,2

Vorderachse
Baumuster: 731.346 - AL 3/8 D-4,7

Getriebe
Baumuster: 715.021 - G3/55-6/8,5

correcto

Zitat:Welcher teil der bezeichnung beschreibt die übersetzung bei den achsen? D9,2 und 4,7 vermute ich sind die tonnen. Sonst wärs ja blöd beim allrad haha.

das sind die Achslasten
Zitat:Getriebe käme somit das gv4 oder das g4 in frage.

correcto

Zitat:Das 7 gang getriebe denk ich ist zu rar als dass ich es bezahlen könnte.

so selten ist das gar nichts, bringt Euch aber nichts, übersetzt im höchsten Gang nur 1,0 wie G3 auch

Zitat:Das gv4 ist größer und birgt mehr aufwand.

das G4 und GV4 haben das gleiche Gehäuse sind somit gleich wuchtig, bauen etwa 6 cm länger
das GV4 wiegt unwesentlich mehr als das G4, Ja, siehe meinen Umbaubericht, das G4 und das GV4 unterscheiden sich dadurch, dass das GV4 noch über eine Splitgruppe (V steht für Vorschaltgruppe) verfügt, Du brauchst also einen anderen Schalthebel (druckluftversorgt mit Splitterhebel), eine Druckluftversorgung des Kupplungspedals und Druckluftversorung des Getriebes. Gerne kannst Du auch mal hier schauen.


Zitat:Frage: ist das g4 von den abmessungen gleich wie meines?

noch Fragen?


Zitat:Könnte mir jemand so eine vergleichsliste für die radsätze hier posten???
Danke


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#10
Zu geil. Das geht ja razfaz.

Ich werte das mal aus und melde mich dann wieder.

Dankeschön
Zitieren


Gehe zu:

Expand chat