Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Was für Reifen fahrt Ihr
#1
Hallo zusammen,

als Neuling der gerade einen 1120 AF von 1990 gekauft hat treibt mich (neben den Überraschungen die mich erwarten werden) die Frage um, welche Offroad-Reifen in welcher Dimension Ihr fahrt?

Einzelbereift ist mein neues Familienmitglied von Haus aus, weil er bei der Schweizer Feuerwehr gedient hat!
Zitieren
#2
Hallo, willkommen hier im Forum! Bei uns auf'm 1317AK sind 385/65R22,5 M748 von Bridgestone montiert auf Kronprinz-Mefro Felgen verbaut. Ursprünglich hatten wir an 365/80R20 gedacht, sind aber davon abgekommen. Daumen runter

Wo bist Du zuhause mit Deinem LKW? Planst Du den Bau eines "Expeditionmobils"?

Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#3
Ich komme aus Jülich...und ja, aus der Feuerwehr soll ein Expeditionsmobil werden!

Schritt 1: Feuerwehraufbau runter
Schritt 2a: Neue Reifen
Schritt 2b: Rahmen & Technik prüfen / aufbreiten
SChritt 3: Neue Tanks
SChritt 4: Kabine

Ich hab keinen Zeitdruck, außer der Ungeduld loszufahren Lächelnd

Jens
Zitieren
#4
Hallo Jens,

hier noch ein Link der für uns ausschlaggebend Informationen geliefert hat:

_click_

Gruß

Stefan

PS. Das ist der Reifen für den wir uns entschieden haben im Bild, wird als selbstreinigend beworben:
https://www.bridgestone.co.za/images/pro...g/m748.jpg

Modedit: Keine Bilder aus fremden Quellen direkt einbinden!!! Vorschriften
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#5
Habt Ihr die Übersetzung geändert?

Nach vielen Rechnen erscheint mir gerade 365/85 R 20 (könnte ich die vorhanden Felgen nutzen sinnvoll. Die sind 8% größer als die Reifen auf denen er jetzt steht und senken das Drehzahlniveau dann entsprechend, also von fast 2.500 1/min bei guten 80km/h auf 2.300 1/min

Ich neige zu den üblichen Profilen, weil erst mal Europa / Marokko / vielleicht wenn es wieder geht Tunesien auf dem Plan stehen.... die Weltreise ist noch ein Traum Lächelnd
Jens
Zitieren
#6
Hallo Jens, ja, ein bisschen haben wir durch die größeren Reifen verlängert, dann natürlich mit dem anderen Getriebe,  bzw. dem 6. Gang (0,83) _click_, Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#7
Klasse Bericht über das Splitgetriebe - kann man fast als Anleitung ausdrucken und in die Werkstatt legen!

Meinen kann ich ja erst in 2-3 Wochen abholen....dann kommen erst mal die neuen Reifen drauf und ich schau mir das mal an!
Zitieren
#8
Wir haben in unserem Schein für den 814 LK noch die alte Reifengröße 9,5R17,5 127/121 K eingetragen und diese Reifengröße ist auch noch verbaut!
Wir brauchen jetzt neue und wollen die Gelegenheit nutzen, die Reifengröße umzuschlüsseln und dabei auch etwas größere (vom Durchmesser her) eintragen zu lassen.
Leider ist unser Fahrzeug nicht in der Online Datenbank vorhanden, so dass auch unser zuvorkommender Mercedesmeister mit eine aufwendigen Recherche beginnen muss.
Daher unseree Frage hier in den Raum: Wer hat Erfahrung mit dem 7,5 To 814 LK mit schmalen Achsen und hat belastbare Daten zu den möglichen Reifengrößen?
wir würden uns freuen, wenn wir diese Infos bekommen würden.
Mit Dank im Voraus
Heidi und Stephan
Zitieren
#9
Hallo Jens,

ich habe auch einen 1120 AF von 1990 wie du. Er soll auch zu einem Reisemobil muntieren. Wie Stefan habe ich die  385/65R22,5 M748 von Bridgestone aufgezogen. Mit den Reifen bin ich im Gelände und Strasse sehr zufrieden, aber ich habe eine Übersetzung von 5,71 Weinend !!! Das geht auf Dauer gar nicht.

Gruß Matze
Zitieren
#10
Hi,

habe hier noch mal die Gesamtübersetzung beispielhaft dargestellt:

# Verteilergetriebe VG550-3W
# Bereifung 385/65R22,5
# Getriebe G3 55 6/8,5
# Achsübersetzung 38/8.

   

beim Draufklicken wird's größer Musik

Stefan

edit: G3 55 6/8,5 statt G55 6/8,5
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren


Gehe zu:

Expand chat