Orig. Schalter nachrüsten
#1
Hallo
ich habe mir einige originale Schalter besorgt um einige Verbraucher anzusteuern. Da es bei mir eigentlich nach + und - am elektrischen Verständnis aufhört wollte ich mal fragen warum z.B. an einem Lichtschalter 8 Pins sind Verwirrt 
OK einer bekommt bestimmt Dauerplus, einer schaltet dann durch, ein weiterer ist Masse und einer für die Schalterbeleuchtung. Aber für was sind dann die anderen 4 Überrascht 

Gruß René


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2
Das hier hab ich mir mal aufgezeichnet
   

Gruss Sven
Zitieren
#3
Hallo,

hier gibt es von Mercedes eine schöne Liste, da sieht du was man mit den Schaltern alles machen kann.

Du mußt zuerst in der Übersicht die Teilenummer von deinem Schalter finden, dann den Schaltertyp bestimmen und dann findest du mit der Typ-Nr. das Schaltbild für deinen Schalter. Tadah!

Damit es gut wird, gibt es auch das passende Steckergehäuse. Teilenummer 611 545 00 28

   

   



   
   
   
   
   
   
   
   



Grüße Stefan     ( leider stimmt die Reihenfolge nicht so ganz  Vorschriften )
Zitieren
#4
auch wenn ick das JETZT nich brauch...ick speicher mir die Daten auch mal alle ab...

Was ich hier in dieser (im Vergleich zu anderen Foren) kleinen Runde echt klasse finde...das meist sehr kompetent geantwortet wird und dem Hilfesuchenden geholfen wird.

Mir ist hier noch kein dummsülzgelaber aufgefallen...mal allgemein ein Danke an die Profis hier! Prost!
Zitieren
#5
Hallo Digger,
ich habe die Antwort nochmal ergänzt. 
Es gibt ein passendes Steckergehäuse damit lassen sich nachträglich eingebaute Schalter sauber verkabeln.
Grüße Stefan
Zitieren


Gehe zu: