Abmessung Druckluftkessel
#1
Hallo

Ich habe mir neulich überlegt die Kessel in den Rahmen zu verlegen um Platz für einen 2. Tank oder anderes auf der linken Seite zu bekommen.
Meine Druckluftkessel sind aber 94 cm lang und so bekomme ich die nirgends im Rahmen untergebracht,da sind mir die Quertraversen im weg.
Meine Frage also: Gibt es kleine Kessel für unser Fahrzeug? Nachbau/Orginal? möglichst mit den selben Anschlüssen,wie habt ihr so eine Verlegung realisiert?




Danke

Mario


Angehängte Dateien
.jpg   IMG_2924.JPG (Größe: 28,29 KB / Downloads: 289)
.jpg   IMG_2923.JPG (Größe: 85,52 KB / Downloads: 288)
MB 1120 AF
- Feuerwehraufbau entfernen, erledigt 12/2018
- DoKa kürzen, in Arbeit bis 07/2019
- Übersetzung ändern, erledigt 05/2019
- Zwischenrahmen und FM2 besorgen, geplant bis 07/2019
- Baustop 07/2019 - 07/2020 Weinend




Zitieren
#2
Hallo, schau mal hier:

_click_
[Bild: attachment.php?aid=226]

Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#3
Hallo

Danke für den Hinweis,das ist ja ein perfekter Bericht.

Gruss

Mario
MB 1120 AF
- Feuerwehraufbau entfernen, erledigt 12/2018
- DoKa kürzen, in Arbeit bis 07/2019
- Übersetzung ändern, erledigt 05/2019
- Zwischenrahmen und FM2 besorgen, geplant bis 07/2019
- Baustop 07/2019 - 07/2020 Weinend




Zitieren
#4
Hallo Mario,

der Umbau von Dirk und Stefan ( Siegerland ) ist an deinem Fzg. nicht 1 zu 1 umsetzbar.

Du hast ein " AF " . An den Feuerwehrfahrzeugen ist die  Druckluftanlage anders aufgebaut damit nach Motorstart ein schnelleres 
Ausrücken möglich ist.

An deinem Fzg sind 4 Kammern für den 1. und 2. Kreis verbaut.  Es ist in jedem der langen Luftbehälter eine Trennwand.
Nach Motorstart wird vorrangig der kleinere Teil ( je 5 Liter ) gefüllt, dann kann schon die Feststellbremse gelöst werden. Die beiden großen Kammern ( je 25 Liter ) werden dann während der Fahrt gefüllt.

Ein Umbau auf Kessel mit nur einer Kammer ist möglich. Wenn du das machen willst kann ich dir gerne einen Luftleitungsplan erstellen.

Ich habe die beiden Luftkessel (in Fahrtrichtung eingebaut ) vor der Hinterachse angebaut. Radstand bei mir 3,6m. Es ist also auch möglich. Bei Siegerland ist der Raum jedoch besser genutzt als bei mir.

Hier mal zwei ( schlechte Fotos ) Der dritte dickere Kessel ist für die Luftfederung ( den hast du ja nicht )

Durch anklicken der Bilder kann man den LKW wieder auf die Räder stellen Lächelnd

   
   

Das Auto liegt nicht auf der Seite, auch wenn es auf den Bildern so aussieht.


Grüße Stefan
Zitieren
#5
kleinere gibt es auf jeden fall...mein "AK" hat 2 kleine und 1 noch kleineren.
Kam schon mal vor das beim rangieren mit Trailer kurz die Luft ausging... Wütend


Hätte gern größere...aber kein Platz... Wütend...muss wohl nen Luftpresser mit mehr wums her...
Zitieren
#6
Hallo

Danke für deine Bilder Stefan(naumi).
An diese Variante hatte ich noch garnicht gedacht . Ich glaube ich werde das mit den grossen behältern so machen. Das schau ich mir beim Treffen in Orginal an,wenn ich darf Lächelnd .
Der Umbau wird aber noch ne weile warten müssen,bin grad am Fahrerhaus entrümpeln.

Danke und Grüsse

Mario
MB 1120 AF
- Feuerwehraufbau entfernen, erledigt 12/2018
- DoKa kürzen, in Arbeit bis 07/2019
- Übersetzung ändern, erledigt 05/2019
- Zwischenrahmen und FM2 besorgen, geplant bis 07/2019
- Baustop 07/2019 - 07/2020 Weinend




Zitieren


Gehe zu: