Umbau übersetzung Achsen
#1
Hallo,

ich habe einen 1120AF Baujahr 87 und ich würde gerne meine Übersetzung auf 39:8 ändern. Fahrgestellnummer ist WDB67718315322861 

Ich hatte gelesen, dass die Achsgehäuse wohl untereinander kompatibel sind. Stimmt das? Wie stelle ich nun fest, ob die von mir ins Auge gefassten Teile passen? Ich war heute bei Mercedes und man konnte mir nicht wirklich helfen Traurig

Mein Gedanke waren nun folgende Teilenummern: 

Vorne: A383 330 1839
Hinten: A383 350 0239
Zitieren
#2
Zitat:Ich hatte gelesen, dass die Achsgehäuse wohl untereinander kompatibel sind

Hallo Cemil,

In dem Fahrzeug WDB67718315322861 sind folgende Achsen verbaut:
  • Hinterachse des Baumusters 744.936 --> HL4/31 DS-7
  • Vorderachse des Baumusters 731.342 -->AL3/8 DS-4,7

Was planst Du denn genau?


  1. Kegelrad und Tellerrad jeweils in den Achsen zu tauschen (da kenne ich MB bzw. Euro-Ricambi oder Getriebefach)
    oder
  2. ganze Vorder- und Hinterachse tauschen (aus welchem Spender-Fahrzeug?)


zu 1.
  • A3833301839 --> 2.268 € bei MB Voraussetzung ist, dass Du in der Achsfamilie bleibst zzgl. Arbeitslohn für Tausch
  • A3833500239 hier wird bei MB kein Preis zurückgeliefert, evtl. dort nicht mehr lieferbar

Welche Unterschiedlichkeit(en) die Ausführungen aufweisen kann ich Dir auch nicht sagen, die Vorder-Achse in Deinem 1120AF ist Ausführung 8; der von MB wohl nicht mehr lieferbare Radsatz A3833500239 hat die   Ausführung 2

   

Gruß

Stefan
Flüsternd  Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfasst  Zwinkernd
Zitieren
#3
Hallo an die Schrauberprofis

muss dieses Thema wieder rausholen da ich mit der Hinterachse anfangen will.
Nun zu meiner frage: das Öl für die Hinterachse und vorderachse ist SAE90,richtig?sollte ein GL4 öl sein.Könnt ihr da irgendwelches empfehlen?
wieviel passt in HA und VA (1120AF)?


danke
Mario
MB 1120 AF
- Feuerwehraufbau entfernen, erledigt 12/2018
- DoKa kürzen, in Arbeit bis 07/2019
- Übersetzung ändern, erledigt 05/2019
- Zwischenrahmen und FM2 besorgen, geplant bis 07/2019
- Baustop 07/2019 - 07/2020 Weinend




Zitieren
#4
Hallo Mario,
Füllmengen: schau mal in dem Wartungshandbuch 3501.10 ( unter Downloads / techn.Unterlagen )
Öle:  
https://bevo.mercedes-benz.com/bevoliste...uchbegriff=
Grüße Stefan
Zitieren
#5
Danke Stefan, hab alles gefunden und wenn die restlichen Teile (dichtung und Ring) da sind wirds auch bald mit der HA losgehen.

Ich werde euch informieren


Gruss
Mario
MB 1120 AF
- Feuerwehraufbau entfernen, erledigt 12/2018
- DoKa kürzen, in Arbeit bis 07/2019
- Übersetzung ändern, erledigt 05/2019
- Zwischenrahmen und FM2 besorgen, geplant bis 07/2019
- Baustop 07/2019 - 07/2020 Weinend




Zitieren
#6
(07.03.2019, 22:23)vanHansen schrieb: Thanks Stefan, have found everything and when the remaining parts (seal and ring) are there will soon start with the HA.

I will inform you


greeting
Mario

How is your progress Mario? Have you started?
Zitieren
#7
Hallo

Kurzer Statusbericht:
Hinterachse ist fertig. Ein umbaubericht mit bildern folgt wenn ich zeit habe. Teile für die vorderachse sind gestern angekommen.

Gruss
Mario
MB 1120 AF
- Feuerwehraufbau entfernen, erledigt 12/2018
- DoKa kürzen, in Arbeit bis 07/2019
- Übersetzung ändern, erledigt 05/2019
- Zwischenrahmen und FM2 besorgen, geplant bis 07/2019
- Baustop 07/2019 - 07/2020 Weinend




Zitieren
#8
Hallo Gemeinde

Da ich nun mit der Änderung der Achsübersetzung vorn und hinten fertig bin , kurz was zu den kosten. Billig ist es nicht...

Vorderachse:

Radsatz 43:10 org. Mercedes Ersatzteil                    2032,63

16x Sperrzahnschrauben für Tellerrad,Dichtung,
Muttern Antriebswelle, Mutter Kardanflansch          ca 110,00...............ca 2143 Euro

Hinterachse:

Radsatz über Firma Lamb..t                                       547,09

16x Sperrzahnschrauben f. Tellerrad,
2x Dichtung Steckachse ,Mutter Flansch                  ca 90,00..............ca 637 Euro

Zusätzlich:
20l Hypoidgetriebeöl (Mannol)
3 Kg Fett für die Antriebe der Vorderachse                                           ca 70 Euro
                                                                                                      rund 2850 Euro ne menge Arbeit und paar graue Haare mehr Hihihi
Anmerkung:
- alle Lager sind erst 20tkm gelaufen und im neuzustand, deshalb keine neuen Lager verbaut.



Danke an alle mitwirkenden, Naumi für die Leihgabe des werkzeug und telefon support, Firma Max Schir..r aus Leipzig für die Nutzung der Werkstatt .
MB 1120 AF
- Feuerwehraufbau entfernen, erledigt 12/2018
- DoKa kürzen, in Arbeit bis 07/2019
- Übersetzung ändern, erledigt 05/2019
- Zwischenrahmen und FM2 besorgen, geplant bis 07/2019
- Baustop 07/2019 - 07/2020 Weinend




Zitieren
#9
Super danke für die Info Daumen hoch! 
Welche Übersetzung hattest Du vorher und um wieviel Umdrehungen konntest Du bei 80-90 die Drehzahl senken?
Gruß René
Zitieren
#10
Hallo, danke für den Bericht.
Könntes Du vielleicht die Adresse der Firma mitteilen, wo du die Teile der Hinterachse bekommen hast.

Auf den Umbaubericht der Hinterachse bin ich schon gespannt.

Schöne Grüße
Zitieren


Gehe zu: