Druckluftkessel verlegen

Rund um die Bremsanlage.
Benutzeravatar
anderruh
Lenkungsschmierer
Lenkungsschmierer
Beiträge: 58
Registriert: 26. April 2017, 20:41

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von anderruh » 6. Mai 2018, 18:07

danke Stefan
Der Preis ist gesalzen

Dann werd ich mal auf die Suche gehen wo ich mir eine leihen kann.


Grüße Günter

Benutzeravatar
siegerland
Kupplungstauscher
Kupplungstauscher
Beiträge: 269
Registriert: 10. April 2016, 21:29

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von siegerland » 7. Mai 2018, 11:31

Der Preis ist durch nichts zu rechtfertigen, das ist im Prinzip ne 08-15-Grip-Schweißerzange mit nem 1,5€-Frästeil drin...
:egypt: Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt :mock:

Benutzeravatar
anderruh
Lenkungsschmierer
Lenkungsschmierer
Beiträge: 58
Registriert: 26. April 2017, 20:41

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von anderruh » 16. Juni 2018, 11:32

Hallo Stefan

Danke nochmals für denn Klasse Bericht.
Ich hab jetzt meine Kessel auch versetzt,hatt alles Klasse geklappt,dank der guten Anleitung. :clap:

Ich hab in fünf Tagen zwei Bar Verlust alles im Grünen Bereich.

Jetzt fehlt nur noch das Stutzen Reifen- und Fremdbefüllungs Anschluss Schnüffelstück.

PS:Würde gerne Bilder einfügen geht aber nicht


Grüße Günter

Benutzeravatar
anderruh
Lenkungsschmierer
Lenkungsschmierer
Beiträge: 58
Registriert: 26. April 2017, 20:41

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von anderruh » 16. Juni 2018, 13:35

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
IMG_20180616_090749.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
anderruh
Lenkungsschmierer
Lenkungsschmierer
Beiträge: 58
Registriert: 26. April 2017, 20:41

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von anderruh » 16. Juni 2018, 13:42

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
IMG_20180616_113701[1].jpg
IMG_20180616_113648[1].jpg
IMG_20180616_113622[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
siegerland
Kupplungstauscher
Kupplungstauscher
Beiträge: 269
Registriert: 10. April 2016, 21:29

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von siegerland » 16. Juni 2018, 15:02

Hallo Günter, sieht klasse aus! Das Rohr vom Luftpresser hast Du ausreichend lang (6m) gelassen? Gruß

Stefan
:egypt: Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt :mock:

Benutzeravatar
anderruh
Lenkungsschmierer
Lenkungsschmierer
Beiträge: 58
Registriert: 26. April 2017, 20:41

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von anderruh » 16. Juni 2018, 15:19

Jop ist 10cm länger als Original

Benutzeravatar
Der Petsi
Ventileinsteller
Ventileinsteller
Beiträge: 139
Registriert: 18. Februar 2016, 19:37

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von Der Petsi » 17. Juni 2018, 01:44

Sag mal, das Rohr vom Kompressor ist doch aus Messing oder so, gell. Wo bekommt man sowas her? Bei mir sieht das soooo übel aus, weil ich kein neues finden konnte und das alte in neuer Form reingefrickelt hab. Würde es aber gerne noch etwas feiner machen... :oops:
Viele Grüße!
Der Petsi

---------------
Komm wir essen Opa!
(Satzzeichen retten Leben...)

Benutzeravatar
anderruh
Lenkungsschmierer
Lenkungsschmierer
Beiträge: 58
Registriert: 26. April 2017, 20:41

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von anderruh » 17. Juni 2018, 10:30

Ja Originale Röhr ist aus Messing.

Ich habe dieses mit Edelstahlrohr 15x1,5mm verlängert.

Das Rohr ist gängig bei Heizungsbaufirmen,ein Bekannter hatte auch das passende Biege Gerät.

Grüße Günter

Benutzeravatar
siegerland
Kupplungstauscher
Kupplungstauscher
Beiträge: 269
Registriert: 10. April 2016, 21:29

Re: Druckluftkessel verlegen

Beitrag von siegerland » 17. Juni 2018, 11:14

Hi,

vor der Frage standen wir auch, zum Glück reichte dann doch die alte Rohrleitung. Mit Schneidringverschraubungen plus Stützringen kann man ja auch TÜV-sichere Verbindungen herstellen.

In den ARL von MB steht auf Seite 66 was momentan gilt.

Original ist laut Allrad-Forum-Beitrag aus Werkstoff „Cu Zn 20 F 33“

15x1,5mm

Wabco-Programm

Gruss

Stefan
:egypt: Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt :mock:

Antworten