Wie längere Übersetzung

Rund um den Kraftfluss zwischen Motor und Rädern.
MartinKatii
Blechstreichler
Blechstreichler
Beiträge: 22
Registriert: 7. April 2017, 18:03

Re: Wie längere Übersetzung

Beitrag von MartinKatii » 30. August 2017, 17:24

Ich bin gerade ein wenig überfordert.

-Woran kann ich erkennen welche Übersetzung wir momentan in den achsen verbaut haben?

-können die radsätze mit unterschiedlichen baumuster verbaut werden? Bezogen auf die tabelle der hinterachse.

Also ich meine, welche anderen übersetzungen können in unsre achse eingebaut werden.

Laut 7globetrotter sollen die ja alle kompatibel sein. So wie ich das interpretiert habe.

-gibt es so eine tabelle auch für die vorderachse?


Sorry für die ganzen fragen.

Blick da noch nicht ganz durch.

Benutzeravatar
siegerland
Ventileinsteller
Ventileinsteller
Beiträge: 235
Registriert: 10. April 2016, 21:29

Re: Wie längere Übersetzung

Beitrag von siegerland » 31. August 2017, 10:29

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vorderachse:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:egypt: Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt :mock:

Benutzeravatar
siegerland
Ventileinsteller
Ventileinsteller
Beiträge: 235
Registriert: 10. April 2016, 21:29

Re: Wie längere Übersetzung

Beitrag von siegerland » 4. Januar 2018, 12:23

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hallo,

ich revidiere meine Aussage wonach das G4 (ohne Vorschaltgrupe) und das GV4 vollständig das gleiche Maschinengestell (Gehäuse) verwenden, siehe hier _click_. Somit baut das G4 auch kürzer.

Gruß

Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:egypt: Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt :mock:

Antworten