Erledigt: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Prinzipiell darf alles angeboten werden, für das der Gesetzgeber keine Einschränkungen macht. Sinnvoll sind freilich nur Teile bzw. Fahrzeuge, die zum Thema des Forums passen... ;-)
Antworten
mb914
Auspuffschnüffler
Auspuffschnüffler
Beiträge: 6
Registriert: 15. Juni 2016, 16:55

Erledigt: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von mb914 » 15. März 2017, 13:23

Basis für ein Allrad-Reisemobil

- Ursprünglich stammt das Fahrgestell von der Französischen Armee in Berlin. Basis ist der MB 914AK MB. Habe Fahrzeug damals mit ca. 25.000km und 5 Jahren übernommen.
- Aufgerüstet auf Motor 366LA (240PS)! 6-Zylinder ohne Elektronik. Der Motor ist noch nicht eingetragen. Einspritzpumpe optimiert von Rüdiger (Die Pumpe) in Coburg. Es handelt sich jetzt also um einen 924AK.
- 6-Gang-Splittgetriebe!
- Permanenter Allrad, 2 Sperren
- Eingetragen als SoKfz Camping. Der Ausschnitt für den Durchgang zum Campingaufbau ist bereits vorhanden.
- Langer Radstand 3600mm
- Abgelastet auf 6t (ohne technische Veränderung, kann also jederzeit auf 7,5t oder 9t aufgelastet werden)
- Reine Druckluftbremse (im Gegensatz zu druckluftunterstützten Hydraulikbremsen wie beim 1017 nahezu wartungsfrei)
- Einzelbereifung eingetragen (steht jedoch auf Doppelbereifung)
- Es handelt sich um das reine Fahrgestell ohne Anbauten wie Tanks, Zusatzscheinwerfer usw..
- Werkstatthandbücher können in elektronischer Form (PDF) mitgegeben werden.
- Natürlich immer gewartet, man möchte ja nicht bei einer Urlaubsreise im Ausland liegenbleiben.

Die Baureihe LK/LN2 ist ausgereift und nahezu unverwüstlich, das gilt natürlich besonders auch für die Allradler. Das Fahrgestell ist relativ leicht und wendig. Weltweite Ersatzteilversorgung ist kein Problem und die Technik ist im Vergleich zum Unimog, dessen Geländegängigkeit er fast erreicht, viel einfacher und wartungsfreundlicher aufgebaut.

Warum wird das Fahrgestell jetzt verkauft?
Nach 20 Jahren trennen wir uns von dem Fahrgestell, weil ich unseren Koffer auf ein Fahrgestell mit Automatikgetriebe und ABS umsetzen werde, das uns die nächsten 20 Jahre durch die Rente tragen soll.

Benutzeravatar
siegerland
Ventileinsteller
Ventileinsteller
Beiträge: 203
Registriert: 10. April 2016, 21:29

Re: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von siegerland » 15. März 2017, 14:50

Hallo Bernhard,

mit ein paar Bildern steigen die Verkaufchancen meist enorm. Lieb, dass Du es auch so früh hier anbietest. Hätten wir nicht schon zugeschlagen, wäre das genau das richtige Fahrzeug für uns.

Vielleicht verlinkst Du noch auf die Plattform wo es vielleicht im Internet angeboten wird.

Gruß

Stefan aus dem Siegerland (ich glaube wir hatten schon mal telefoniert und Unterstützung bei unserem Projekt erhalten :thanks: )

PS: Ich denke, es handelt sich um dieses Fahrzeug?
:egypt: Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt :mock:

mb914
Auspuffschnüffler
Auspuffschnüffler
Beiträge: 6
Registriert: 15. Juni 2016, 16:55

Re: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von mb914 » 17. März 2017, 13:01

Bilder werde ich in Kürze hochladen.
Zur Zeit ist das Angebot nur im LN2-Formum eingestellt (Exklusiv :thanks: )

Mir sind noch zwei Punkte eingefallen, die sicher interessant sind:
- Die Druckluftanlage ist zwischen den Rahmen verlegt worden, D.h. links und rechts am Rahmen jede Menge Platz für Tanks usw..
- Lichtmaschine mit 100A (2,4KW)
- Der Umbau auf den 366LA-Motor (0kM) und das 6-Gang-Splittgetriebe erfolgte 2008 beim Kilometerstand vo 120.000km, diese Teile sind also gerade mal 65.000km jung.

Bingo, auf dem Bild im Allradforum, das ist er.

Gruß
Bernhard

mb914
Auspuffschnüffler
Auspuffschnüffler
Beiträge: 6
Registriert: 15. Juni 2016, 16:55

Re: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von mb914 » 17. März 2017, 14:08

Hier die versprochenen Bilder:
MB924 Fahrerhaus .jpg
MB924 Fahrerhaus 2.jpg
MB924 Fahrerhaus 3.jpg
MB924 Fahrerhaus 4 Tacho.jpg
MB924 Fahrgestell.jpg
MB914 Motor.jpg
MB914 Drucklufttanks.jpg
Und so oder so ähnlich könnte er mal wieder ausschauen:
MB 924 Aufbau.jpg

Martin 1611
Blechstreichler
Blechstreichler
Beiträge: 17
Registriert: 21. Januar 2017, 16:13

Re: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von Martin 1611 » 4. August 2017, 06:39

Hallo Bernhard
Schön von dir zu lesen
Welches Bj war den der 914 nochmal und kann man den Motor eintragenlassen
Wie Schwer ist den jetzt das Fahrgestell
Grus Martin

Benutzeravatar
siegerland
Ventileinsteller
Ventileinsteller
Beiträge: 203
Registriert: 10. April 2016, 21:29

Re: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von siegerland » 4. August 2017, 08:58

Hallo, vielleicht können die neuen Eigentümer, auch schon hier im Forum vertreten, Deine Fragen beantworten, Stefan
:egypt: Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt :mock:

Linksfahrer
Blechstreichler
Blechstreichler
Beiträge: 13
Registriert: 15. Mai 2017, 21:45

Re: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von Linksfahrer » 7. August 2017, 00:48

Leider noch nicht. Wir holen das Fahrgestell erst diese Woche ab und fahren dann aber mal auf die Waage.
Die Frage der Motoreintragung wird sich auf den nächsten TüV-Termin im März verschieben. Sollte aber kein Problem sein, ist ja auch so original verbaut worden.
Grüße Thomas
914 AK BJ 88 mit OM366LA und Splitgetriebe

Benutzeravatar
siegerland
Ventileinsteller
Ventileinsteller
Beiträge: 203
Registriert: 10. April 2016, 21:29

Re: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von siegerland » 7. August 2017, 06:11

Hallo Karin, hallo Thomas,

herzlichen Glückwunsch zum neuen LKW. Werde aufmerksam Euren Aus- und Aufbau-Blog verfolgen.

Freue mich auch auf Eure Fragen und Beiträge hier im Forum.


Gruß

Stefan
:egypt: Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt :mock:

mb914
Auspuffschnüffler
Auspuffschnüffler
Beiträge: 6
Registriert: 15. Juni 2016, 16:55

Re: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von mb914 » 11. August 2017, 19:20

Wir sind gerade aus Australien zurück. Fahrgestell ist verkauft.

Benutzeravatar
siegerland
Ventileinsteller
Ventileinsteller
Beiträge: 203
Registriert: 10. April 2016, 21:29

Re: Erledigt: Fahrgestell 914 924AK 17.500€

Beitrag von siegerland » 12. August 2017, 13:57

Hallo Bernhard,

nach dem Verkauf bleibst Du uns hoffentlich erhalten. Da gibt's doch jetzt ne LK mit Allison-Getriebe als Trägerfahrzeug für die Kabine, oder?

Wohin Euch Eure ersten Touren führen werden?

Stefan
:egypt: Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt :mock:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast