Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Feuerwehrumbau und Fahrerhauskürzung
Ja, super, Mirco, wirklich klasse.
Die Treppe, das ist eine Torklift, oder?
Habt Ihr schon Abreisetermin? Kann ja nicht mehr so lang hin sei.

Gruß Klaus
Was ist das Schwerste von allem? Was dir das Leichteste dünket: Mit den Augen zu sehn, was vor den Augen dir lieget.

J.W. v. Goethe
Zitieren
Klasse Mirco!

Herzlichen Glückwunsch Daumen hoch!
Ganz tolle Arbeit!

Allzeit gute Fahrt!!
Grüße, Max

------------------------------------------------------------------------------------------
Lern Metzger, dann iss' Wurscht wasd machst!
Zitieren
Glückwunsch Mirco!
"The only easy day was yesterday"
Zitieren
Sehr schön. Glückwunsch  Daumen hoch!
Zitieren
Jetzt ist es ein richtiges   4X4  WOMO Daumen hoch! 

Ja super gelaufen und den Sekt nicht vergessen Prost! 

Gruß Anja u. Frank

Ps.  ich trinke keinen Sekt
Zitieren
Hallo

@ Klaus, ja Torklift.

Die erste Reise geht nach Kelbra!

@ Anja u. Frank

Ja ein 4 x 4 Expeditionsmobil ohne eingetrangenden Unterfahrschutz!

Gr. Mirco
Zitieren
Hi Mirco,

du hast tolle und beachtliche Arbeit in den letzten Monaten geleistet, Hut ab, Koffer gefällt mir sehr..., ist wirklich sehr schön geworden.

Gruß Peter
Zitieren
Glückwunsch, alles andere hätte ich auch überrascht...

Was war für dich der Grund Womo statt Lkw Zulassung zu machen? 

Gruß
Mic
Zitieren


Gehe zu:



Mercedes-Benz LK / LN2 (Leichte Klasse)

Der LK/LN2 (Baumuster 673, 674, 675, 676, 677, 678, 679) ist der Nachfolger des LP (leicht) und der Vorgänger des Atego. Er wurde im Daimler-Benz Werk Wörth am Rhein und später auch im Werk Ludwigsfelde (der erste LK/LN2 814 rollte dort am 8.2.1991 vom Band) gebaut.
Er deckte die Baujahre 1984-1998 ab und wurde mit folgenden Motoren ausgeliefert: OM 364 (Vierzylinder), OM 364 A (=Aufladung =Turbolader), OM 364 LA (=Turbolader und Ladeluftkühlung), OM 366 (Sechszylinder), OM 366 A, OM 366 LA und OM 904 LA (Vierzylinder Eco Power).
Es gab den LK/LN2 mit den Verkaufsbezeichnungen 609 (Export), 709, 809, 811, 814, 814 Eco Power, 817, 914, 914 AK (=Allrad Kipper), 917, 917 F (=Feuerwehr), 917 AF (=Allrad Feuerwehr), 920 AF, 924 AF, 1114, 1114 AK, 1117, 1120, 1120 F, 1120 AF, 1124 F, 1124 AF, 1224 F, 1224 AF, 1314 AK, 1317 AK, 1324 AK und 1524 F. Dabei stehen die hinteren beiden Ziffern grob für die Motorleistung (x10 nehmen) und die davor stehende(n) Ziffer(n) grob für das zul. Gesamtgewicht in t.