Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 367
» Neuestes Mitglied: Bernd 1520
» Foren-Themen: 772
» Foren-Beiträge: 6474

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Serviceklappen Klemmdicht...
Forum: Karosserie
Letzter Beitrag: bikemaniac
Vor 8 Stunden
» Antworten: 3
» Ansichten: 94
Hilfe beim Entschlüsseln ...
Forum: Sonstige Technikthemen
Letzter Beitrag: DERMexxx
Vor 9 Stunden
» Antworten: 9
» Ansichten: 156
2. LN2-Treffen (das Zweie...
Forum: Untechnische Themen
Letzter Beitrag: reisekoffer
Vor 9 Stunden
» Antworten: 8
» Ansichten: 307
Grundrisse zum wohnen und...
Forum: Untechnische Themen
Letzter Beitrag: mitchel
Vor 9 Stunden
» Antworten: 25
» Ansichten: 3019
LN2 um HANNOVER
Forum: Untechnische Themen
Letzter Beitrag: Grizzly
Gestern, 10:50
» Antworten: 25
» Ansichten: 5733
Dachentlüftung Wohnkabine...
Forum: Untechnische Themen
Letzter Beitrag: vm+flinux
13.10.2019, 21:51
» Antworten: 12
» Ansichten: 906
Fall Camp in Colorado
Forum: Galerien / Blogs von Mitgliedern
Letzter Beitrag: schwarzmilan
12.10.2019, 21:08
» Antworten: 1
» Ansichten: 204
Ersatzrad bei Zwillingsbe...
Forum: Antrieb
Letzter Beitrag: Digger
12.10.2019, 20:13
» Antworten: 3
» Ansichten: 307
Reifen für den 917AF
Forum: Antrieb
Letzter Beitrag: SvenG
12.10.2019, 18:41
» Antworten: 14
» Ansichten: 1771
Tempomat nachträglich ein...
Forum: Motor
Letzter Beitrag: reisekoffer
11.10.2019, 19:14
» Antworten: 17
» Ansichten: 5773

 
  Mittelkonsole
Geschrieben von: Fire Fox - 17.01.2017, 23:36 - Forum: Karosserie - Antworten (7)

Hat irgend jemand die Mittelkonsole für den LK eingebaut?
Serie.
Ich hab eine geschossen. Frag mich ob die auf die Schrauben für die Sitzschinen passt.
Kanns gar nicht erwarten bis sie da ist. Freuend Überrascht

Drucke diesen Beitrag

  Druckluftanlage verlegen an 1317AK
Geschrieben von: siegerland - 06.01.2017, 14:37 - Forum: Bremse - Antworten (5)

Hallo Hut zückend ,

wir planen, um Platz für Staukisten zu schaffen, die komplette Druckluftanlage (Kessel, Zuleitungen, Verteiler, Trockner, usw. ) in die Rahmen-Traverse zu verlegen. "Wer kennt einen der einen kennt" der das technisch für einen Stundenlohn übernehmen könnte der unterhalb des Stundensatzes liegt, den die freundliche Mercedes-Werkstatt aufruft uund sein Handwerk wirklich versteht? Was ist zu beachten? Baumuster ist WDB6761471K012074. Teileeinkauf könnte ich übernehmen.

Raum Siegen (bis ca. 100 km Anfahrt würde ich in Kauf nehmen)

Gruß

siegerland

Drucke diesen Beitrag

  Bremse kennt nur Vollbremsung
Geschrieben von: fluppi0710 - 11.09.2016, 12:04 - Forum: Bremse - Antworten (3)

Kaum angemeldet, kommt schon die erste Frage:

Bei unserem 814-Kipper funktionieren die vorderen Bremsen zu gut! Zwinkernd

Auf den ersten 200m (wenn er eine Weile gestanden hat) kennt die Bremse nur Vollbremsung.
Man kann noch so vorsichtig das Pedal kitzeln. Der steht sofort.
Eine Dosierung der Bremskraft ist erst nach ein paar hundert Metern möglich.

Mein Monteur meinte, das ist bei dem Wagen normal und man kann nix dagegen machen.

Weiß hier evtl. jemand Rat?
Das ist ein echt doofes Gefühl wenn man Steinpaletten im Rücken hat! Rolleyes

Drucke diesen Beitrag

  Druckluftbremse defekt?
Geschrieben von: Herr Rossi - 30.04.2016, 20:42 - Forum: Bremse - Antworten (9)

Hallo Leute,

ich hatte bislang nur mit druckluftunterstützter Hydraulikbremse zu tun, mit einer reinen Druckluftbremse wie beim LK kenne ich mich daher gar nicht aus. Und deshalb hier die erste Frage dazu: An der Vorderbremse ist unter Anderem ein kleiner Druckluftschauch befestigt. Dieser ist aber herausgerutscht:
   
Kann jemand sagen, wozu dieser Schauch dient? Reicht es, wenn ich ihn einfach wieder hineinstecke und vielleicht etwas fixiere? Oder muß das "richtig" gemacht werden?
Meiner Vorstellung nach ist das nur eine drucklose Entlüftung, aber ich weiß es nicht.

Dank im Voraus -

Dirk

Drucke diesen Beitrag

  Messing Teile aufarbeiten - z.B. Voss 230
Geschrieben von: Der Petsi - 07.03.2016, 19:56 - Forum: Bremse - Antworten (2)

Wenn die alten Stecker gammelig sind, kann man die relativ einfach wieder etwas aufarbeiten.

   

Zitronensäure (Citronensäure) gibt es in den meisten größeren Supermärkten und wird als Granulat bzw. Pulver geliefert.

   

Ich hab Wasser zum Kochen gebracht, ein paar Esslöffel Zitronensäure da rein geschaufelt, umgerührt. Danach die Messing Anschlüsse da rein und schon blubberte es kurz los. Ab und zu drehte ich die Dose etwas ruckartig.

   

Nach etwa einer halben Stunde goss ich die Brühe ab und wusch die Anschlüsse sofort mit Spüliwasser (Pril, Fit, Spüli, was auch immer) ab. Das ist einmal zum Neutralisieren der Säure wichtig, gleichzeitig kann man mit einer Bürste jetzt noch den fest anhaftenden Dreck abwaschen. Das Messing verfärbt sich stellenweise etwas rötlich bzw. kupfern, weil das Zinn der Legierung von der Säure weggefressen wird. Deswegen halt auch nicht zu lange in der Säure liegen lassen.  Zwinkernd

Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen:

   

Drucke diesen Beitrag



Mercedes-Benz LK / LN2 (Leichte Klasse)

Der LK/LN2 (Baumuster 673, 674, 675, 676, 677, 678, 679) ist der Nachfolger des LP (leicht) und der Vorgänger des Atego. Er wurde im Daimler-Benz Werk Wörth am Rhein und später auch im Werk Ludwigsfelde (der erste LK/LN2 814 rollte dort am 8.2.1991 vom Band) gebaut.
Er deckte die Baujahre 1984-1998 ab und wurde mit folgenden Motoren ausgeliefert: OM 364 (Vierzylinder), OM 364 A (=Aufladung =Turbolader), OM 364 LA (=Turbolader und Ladeluftkühlung), OM 366 (Sechszylinder), OM 366 A, OM 366 LA und OM 904 LA (Vierzylinder Eco Power).
Es gab den LK/LN2 mit den Verkaufsbezeichnungen 609 (Export), 709, 809, 811, 814, 814 Eco Power, 817, 914, 914 AK (=Allrad Kipper), 917, 917 F (=Feuerwehr), 917 AF (=Allrad Feuerwehr), 920 AF, 924 AF, 1114, 1114 AK, 1117, 1120, 1120 F, 1120 AF, 1124 F, 1124 AF, 1224 F, 1224 AF, 1314 AK, 1317 AK, 1324 AK und 1524 F. Dabei stehen die hinteren beiden Ziffern grob für die Motorleistung (x10 nehmen) und die davor stehende(n) Ziffer(n) grob für das zul. Gesamtgewicht in t.