Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 389
» Neuestes Mitglied: UNIITS
» Foren-Themen: 835
» Foren-Beiträge: 7041

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Welche Wasserpumpe
Forum: Motor
Letzter Beitrag: anderruh
Vor 27 Minuten
» Antworten: 1
» Ansichten: 12
Reifen für den 917AF
Forum: Antrieb
Letzter Beitrag: vm+flinux
Vor 4 Stunden
» Antworten: 22
» Ansichten: 6310
Kabinenkürzung die x-te
Forum: Sonstige Technikthemen
Letzter Beitrag: mitchel
Vor 6 Stunden
» Antworten: 3
» Ansichten: 52
Frage zur Kontrollleuchte
Forum: Bremse
Letzter Beitrag: Bernd 1520
Heute, 07:23
» Antworten: 8
» Ansichten: 265
Abzweigdose Hinten Rückle...
Forum: Elektrik
Letzter Beitrag: GS-Overlander
Heute, 05:53
» Antworten: 7
» Ansichten: 276
OM366A aufrüsten zum OM36...
Forum: Motor
Letzter Beitrag: siegerland
Gestern, 17:13
» Antworten: 24
» Ansichten: 18314
Problem beim Einbau neuer...
Forum: Karosserie
Letzter Beitrag: mitchel
Gestern, 13:56
» Antworten: 14
» Ansichten: 1919
Frostschutzpumpe
Forum: Bremse
Letzter Beitrag: Laverda
2019-12-04, 18:03
» Antworten: 4
» Ansichten: 204
Bodenbelag, Fahrerhaus In...
Forum: Karosserie
Letzter Beitrag: Sven820
2019-12-04, 17:14
» Antworten: 6
» Ansichten: 1231
Herzbolzen Blattfedern
Forum: Karosserie
Letzter Beitrag: Wohnklo
2019-12-04, 13:17
» Antworten: 15
» Ansichten: 3356

 
  Abschaltung Druckluft-Kreis-Vier
Geschrieben von: siegerland - 2018-08-13, 18:42 - Forum: Sonstige Technikthemen - Antworten (13)

   

Hallo,

wie schon in Itchywheels Umbauthread von mir vorgestellt, hier nochmal das Thema als eigener Thread.

Ein Forumskollege gab mir den Tipp hinter Kreis VIER des Vierkreisschutzventils ein 2/2-Wege-Magnetventil (24V-DC; 8mm-Tekalan-außen), stromlos geschlossen, einzubauen und das über die Zündung zu schalten.
Evtl. kleine Leckagen in den Zuleitungen zu den Entnehmern oder in den Nebenverbrauchern selbst (Diffs, Sitze, Horn, Untersetzung) wären dann der Nachversorgung mit Druck bei abgestelltem Motor beraubt.


Der Tekalanleitung (8mm aussen) ist das G3/8''-IG-IG-Magnetventil (~9,53mm) noch am nächsten.

Quelle Magnetventil : Bucht

Quelle 2x Fitting 3/8“AG auf 8mm-Steckverbinder: Bucht

So, nur noch einbauen.

Stefan

Drucke diesen Beitrag

  suche Sitzbank für den Motortunnel
Geschrieben von: Elvarsdottir - 2018-08-11, 17:02 - Forum: Gesuche - Antworten (2)

Hi Ihr Lieben,

ich möchte eine Sitzbank haben für Vorne. Damit beide Kinder vorne sitzen können und falls mal der Kerl (mit-)fährt, damit wir nicht so ewig weit auseinander sitzen.

Von den Magiren unserer Reisegenossen kenne ich diese Zweiersitzbänke die zur Hälfte auf dem Motortunnel aufliegen. Gibt es sowas für unsere Autos auch? Wenn ja, wo?

Fall Jemand hier ne Idee hat wäre ich sehr sehr dankbar. Ich würde auch den zur Zeit verbauten ISRI Sitz dafür tauschen quasi.

Lieben Gruss

von der Elbe

Drucke diesen Beitrag

  Felgen
Geschrieben von: Itchywheels - 2018-08-09, 09:32 - Forum: Antrieb - Antworten (1)

Mich würde mal interessieren, welche Felgen ihr so fahrt.
11,75 x 22,5 werden ja einige montiert haben - aber welche ET?

Mir wurde soeben von einem Händler erzählt, das die ET110 die falsche Felge wäre und in Verbindung mit 385/65 am Kotflügel streifen würde... 

???

Gruß
Rico

Drucke diesen Beitrag

  om 366 LA wird zu heiß
Geschrieben von: Nacho23 - 2018-08-07, 13:17 - Forum: Motor - Antworten (11)

Hallo Forum..ich habe einen neuen LKW..Mercedes 1120 mit om 366LA..so weit so gut, nur leider wird er heiß..!

Das problem tritt nur bei Bergfahrten auf, solang ich im Flachland unterwegs bin ist alles gut (stadtverkehr auch keine Probleme) aber kommt ein Hügel nur in sichtweite steigt die Temperatur recht schnell auf 100 Grad.. und dann halt ich besser an... Strand

seit ich den LKw habe, habe ich folgende Reperaturen durchgeführt:

erst Kühlwasser gewechselt, dann Wasserpumpe und Thermostate getauscht, Temperaturgeber für Motortemperatur getauscht, Keilriemen erneuert, neuen Kühler eingebaut+Ladeluftkühler gereinigt..resultat:
.. ein bisschen besser..Viskolüftung blockiert..kein Unterschied.

dann Zylinderkopfdichtung, Ölwannendichtung erneuert, neue Düsenstöcke verbaut (im Motor sieht soweit alles ganz gut aus)..allles wieder zu, ventile eingestellt.... Zustimmend
..erster Berg: und wieder HEIß Überrascht

Motor qualmt und raucht nicht sonderlich, hat einigermaßen Leistung und klingt auch nicht komisch. Öldruck ist bei voller Leistung ca bei 4,5 bar.
wenn ich dann anhalte und runterkühlen lasse, sinkt die temperatur recht schnell zurück auf 85 Grad, wenn ich dann weiterfahre gehts ratzfatz wieder hoch       ( zumindest solangs weiter bergauf geht)..
bergab sofort wieder kalt..also in meinen augen funktioniert das kühlsystem 1a (ist ja auch alles neu) unten am Kühler ausgang wird der Schlauch lauwarm der am eingang ist bolleheiß. hab auch schon probiert nur hochtourig oder nur niedertourig zu fahren..es wird heiß..

Langsam beschleicht mich das gefühl das öl wird zu warm..? und das wasser kommt einfach nicht hinterher es zu kühlen...? ist es der turbo? die welle hat schon spiel, aber bei nem vergleichbarem neuen turbo war das auch nicht viel weniger..bei 2200 motorumdrehungen ist der Ladedruck 0,8 bar, glaub das ist noch in Ordnung..trotzdem wäre der Turbo mein nächster Tauschkandidat..?

Was könnte es noch sein? die Ölpumpe? die Kolbenbodenkühlung? der Plattenölkühler/wärmetauscher? aber wie soll der kaputt gehen?

also ich bin überfragt und will einfach nur das die bude läuft.. gerade bin ich in der slowakei im Urlaub und will eigentlich weiter in die Ukraine (und auch wieder zurück Traurig ) nur langsam kommen mir zweifel... was ist da los?  wenn ich die schläuche vom ladeluftkühler abziehe sutscht da ordentlich öl raus..ist der vielleicht mittlerweile voller öl und da geht kaum noch was durch?
wenn ich die zuluft anfasse kommt die mir genauso warm vor wie die abluft..sollte die nicht kühler sein? die ölwanne lässt sich auch kaum anfassen so heiß wird die.. :frust:

jetzt hab ich dran gedacht eine kleinere riemenscheibe anzubauen, hab aber bei der recherche im epc festgestellt das ich schon die kleinstmögliche habe..ich hab den Motor aus der ersten Baureihe..die nachfolgenden haben noch größere Riemenscheiben und einen kleineren kühler.. wie kann das sein das der motor da nicht zu heiß wird? ist da ne andere Ölpumpe verbaut?

also ich bin ratlos und wäre für hinweise und hilfestellungen dankbar! SOS

Drucke diesen Beitrag

  Durchgang LN2
Geschrieben von: anderruh - 2018-07-29, 21:29 - Forum: Karosserie - Antworten (20)

Kurzer Bericht zum Bau Durchgang zum Koffer.

Ich habe viel gelesen über das pro und Kontra Durchgang,und habe Entschieden diesen zu Bauen.

Es gibt gefühlt tausend Berichte wie man das Ganze Umsetzten kann.

Nach lesen von Ulrich Dohldes Buch,
habe ich das System von Ihm provisorisch in meinem Fahrerhaus Nachgebaut,und war nicht Happy mit der Klappe nach oben,irgendwie steht die Klappe immer im Weg.
Da unser Beagle in der Mitte zwischen uns seinen Platz hat musste eine andere Variante her. 

Ich habe dann die Variante Schiebetüre Richtung Beifahrer in Betrag gezogen,dies aber wegen Platz Mangel verworfen.

Schluss Endlich habe ich mich für denn Rolo Entschieden,
Gekauft habe Rolladen Motor 24V mit Aufschiebsperre sowie Isolierten Lamellen.
https://www.amazon.de/Simu-Rolladenmotor...B007XTNPJ4
https://www.jalousiescout.de/Rollladen
Ich kann denn Rollo direkt im Fahrerhaus mit einem Wip Schalter öffnen und über eine Funk Fernbedienung aus dem Koffer.

Als Vorlage für dann Durchstieg bzw denn Faltenbalg habe ich mir bei Ublex Abgeschaut.

https://www.youtube.com/watch?v=E12KayuHr_o&t=235s

Das Material wird dieses werden

https://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p...33&t=68629

Ein paar Bilder

                   

In Die Mitte kommt jetzt noch ein Maßgeschneidertes Hundekörpchen.
Unter dem Rollo habe ich eine Kupplung die sich Frei dreht für das Hundegeschier eingebaut(Sicherheitsgurt für denn Hund)

Wie das Ganze dann in real leben Funktioniert werden wir sehen.

Grüße Günter

Drucke diesen Beitrag



Mercedes-Benz LK / LN2 (Leichte Klasse)

Der LK/LN2 (Baumuster 673, 674, 675, 676, 677, 678, 679) ist der Nachfolger des LP (leicht) und der Vorgänger des Atego. Er wurde im Daimler-Benz Werk Wörth am Rhein und später auch im Werk Ludwigsfelde (der erste LK/LN2 814 rollte dort am 8.2.1991 vom Band) gebaut.
Er deckte die Baujahre 1984-1998 ab und wurde mit folgenden Motoren ausgeliefert: OM 364 (Vierzylinder), OM 364 A (=Aufladung =Turbolader), OM 364 LA (=Turbolader und Ladeluftkühlung), OM 366 (Sechszylinder), OM 366 A, OM 366 LA und OM 904 LA (Vierzylinder Eco Power).
Es gab den LK/LN2 mit den Verkaufsbezeichnungen 609 (Export), 709, 809, 811, 814, 814 Eco Power, 817, 914, 914 AK (=Allrad Kipper), 917, 917 F (=Feuerwehr), 917 AF (=Allrad Feuerwehr), 920 AF, 924 AF, 1114, 1114 AK, 1117, 1120, 1120 F, 1120 AF, 1124 F, 1124 AF, 1224 F, 1224 AF, 1314 AK, 1317 AK, 1324 AK und 1524 F. Dabei stehen die hinteren beiden Ziffern grob für die Motorleistung (x10 nehmen) und die davor stehende(n) Ziffer(n) grob für das zul. Gesamtgewicht in t.